haus bauen berlin

Wer in Köpenick ein Grundstück, besser noch ein Wassergrundstück, sein Eigen nennt, kann sich glücklich schätzen. Egal ob an den Ufern des Müggelsees oder der Spree, Köpenick hat viele idyllische Fleckchen, wo es sich lohnt, ein Haus zu bauen. Die Grundstückspreise liegen z. B. in Müggelheim, Hessenwinkel oder Schmöckwitz bei ca. 100,00 €/m². Hier entstanden und entstehen attraktive Wohnsiedlungen und Wohngebiete für Einfamilienhäuser, Bungalows, Doppel- und Reihenhäuser. Grundstücke in Treptow werden z. B. in den Kiezen Johannistal, Altglienicke oder Bohnsdorf angeboten. Besonders in Altglienicke haben viele Bauträger in den vergangenen Jahren schmucke Siedlungen errichtet. Möglich wurde dies, weil von der Stadt viel brachliegendes Land als Bauland freigegeben wurde. Dies hat wesentlich dazu beigetragen, dass sich schnell eine gute Infrastruktur entwickelte. Wo noch vor zehn bis zwölf Jahren grüne Wiese war, stehen heute Einfamilienhäuser und gleich in unmittelbarer Nähe finden Sie sämtliche Geschäfte für den täglichen Lebensbedarf. Die Entstehung des BBI und der Autobahnausbau haben aber einige Bauherren davon abgehalten, in Treptow zu bauen. Die Vereinbarungen zwischen den Betreibern des BBI und den Kommunen über die Vermeidung und Reduzierung von Fluglärm haben hier inzwischen für Klarheiten gesorgt, sodass jetzt wieder gebaut wird.

Inspirationen für Ihr neues Einfamilienhaus in BerlinBungalow in Berlin bauenDoppelhaus in Berlin bauen

Wer ein Haus bauen möchte, hat neben der Standortwahl noch eine wichtige Entscheidung zu treffen: Nämlich die richtige Wahl der Baupartner. Bei uns profitieren Sie von der Kooperation zwischen Fachberatern, Architekten und Bauunternehmen. Dadurch ist es uns möglich, Ihre Ideen und Lösungen für Ihre Wünsche und Vorstellungen zu finden und umzusetzen. Ob Sie Ihr Eigenheim als klassisches Einfamilienhaus, als Stadtvilla oder als Bungalow planen, wir bieten Ihnen viel Leistung zum günstigen Preis. Unsere kreativen Architekten planen und unsere zuverlässigen Hausbau-Unternehmen bauen Ihr Traumhaus als modernes Massivhaus mit ausgewogener Ausstattung. Verlassen Sie sich nicht auf bunte Prospektblättchen und große Versprechungen, sondern auf aussagekräftige Baubeschreibungen und geprüfte Bauverträge.

Der Stadtbezirk Treptow-Köpenick und seine Bewohner

Hausbau in Berlin Treptow KöpenikDer Stadtbezirk Treptow-Köpenick liegt im Südosten der Stadt und ist der flächenmäßig größte Stadtbezirk Berlins. Gleichzeitig ist dieser Bezirk der wasser- und waldreichste. Mit nur ca. 1400 Einwohnern/m² hat Treptow-Köpenick die geringste Bevölkerungsdichte. Mit dem Müggelsee haben die Bewohner auch den größten Berliner See direkt vor der Haustür. Köpenick feierte 2009 sein 800-jähriges Bestehen. Ein Wahrzeichen von Köpenick ist der weltbekannte „Hauptmann von Köpenick“. Das Köpenicker Rathaus ist für viele ein Anziehungspunkt und wird gerne für z. B. Hochzeitsfeiern gebucht. An das öffentliche Verkehrsnetz von Berlin ist der Stadtbezirk mit S-Bahn, Tram und Bus gut angeschlossen. Die Autofahrer sind in wenigen Minuten auf dem Berliner Ring. Treptow, seit 2001 mit Köpenick ein gemeinsamer Stadtbezirk, liegt westlich von Köpenick. Auch Treptow ist durch die Ausflugsgaststätte „Zenner“ im Treptower Park für viele ein bekannter Bezirk. Die Anlegestelle der Stern- und Kreisschifffahrt direkt an der S-Bahn-Station „Treptower Park“ ist für viele Berliner und deren Besucher der Ausgangspunkt für die verschiedenen Ausflüge auf der Spree und anderer Berliner Gewässer. Mit dem Adlergestell verfügt Treptow eine schnelle Verbindung zur Autobahn und nach Schönefeld zum BER. Bis ins Zentrum (Potsdamer Platz) sind es ca. 30 Minuten.

Die Geschichte von Treptow-Köpenick

Bauen in Berlin KöpenikIm zwölften Jahrhundert entstanden am Zusammenfluss von Dahme und Spree Burgen. Auch der Name Copnic, was so viel bedeutet wie „Inselort“, ist durch slawischen Einfluss entstanden. In Dokumenten wird der Name Copenic erstmals 1210 erwähnt. Schon 1232 erhielt Köpenick das Stadtrecht. Viele Markgrafen wählten hier ihren Sitz. Mit dem Bau des heutigen Oder-Spree-Kanals lag die Stadt nun an einer bedeutenden Wasserstraße. Das auf einer Insel gebaute Köpenicker Schloss ist bis heute ein Wahrzeichen Köpenicks. In den verschiedenen Kriegen wurde Köpenick ausgeplündert und Teile der Gebäude zerstört. Der eingangs erwähnte „Hauptmann von Köpenick“ alias Wilhelm Voigt, ein arbeitsloser Schuster, der sich als Hauptmann verkleidete, mit einem gutgläubigen Trupp Soldaten ins Rathaus eindrang, dort den Bürgermeister verhaftete und mit der Stadtkasse entkam, machte Köpenick über die Landesgrenzen bekannt. Treptow, einst ein großes Waldgebiet, wurde der Stadt Cölln 1261 von Markgraf Otto II zum Geschenk gemacht. Der Ortsteil „Trebow“, auf den der spätere Name des Bezirkes Treptow zurückgeht, wurde erstmals 1568 erwähnt. In den Gründerjahren entstanden erste Fabriken in Treptow und diese waren neben dem Tourismus eine Einnahmequelle für die Gemeinde. Heute ist Treptow-Köpenick ein Stadtbezirk voller geschichtlicher, kultureller und landschaftlicher Sehenswürdigkeiten.

Wir bauen Ihr Haus in Berlin Treptow-Köpenick!

Massivhaus bauen BerlinBauen Sie Ihr Massivhaus mit einem zuverlässigen Baupartner, der Ihnen die beim Hausbau unabdingbare Sicherheit geben kann, damit Ihr Vorhaben erfolgreich wird. Bei uns erhalten Sie eine individuelle Hausplanung vom Architekten, entweder auf Basis unserer Beispielhäuser oder in freier Planung. In unseren Festpreisen ist ein Bodengutachten genauso enthalten, wie die Baustelleneinrichtung und die Erdarbeiten; beides Positionen, für die Sie bei anderen oft einen Mehrpreis bezahlen müssen. Unsere Häuser sind moderne Niedrigenergiehäuser im Sinne der Energieeinsparverordnung (EnEV) und können auf Wunsch auch problemlos als KfW-Energieeffizienzhaus geplant werden. Sie bauen mit Festpreisgarantie, Bauzeitgarantie und einer Gewährleistungszeit von fünf Jahren.

Wir bieten Ihnen das schlüsselfertige Bauen und den Hausbau mit Eigenleistungen, zum Beispiel als Ausbauhaus oder auch als Rohbau. (siehe www.massivhaus-hausbau.com)

© 2019 Massivhaus-Zentrum - Hausbau in Berlin